Bekannter Logistikkonzern belohnt seine „Vertriebler” zusammen mit CONOUT

Bei Incentive-Events stehen unbeschwerte Aktivitäten und einprägsame Erlebnisse im Vordergrund, die eine Belohnung für verdiente Mitarbeiter darstellen. Im Unterschied zu klassischen Firmenevents oder Teambuildings werden Incentives hinsichtlich Location, Verpflegung und Entertainment besonders liebevoll organisiert, um die maximale Wirkung zu erreichen – in diesem Fall mit einer GPS- und Schneemobil-Tour inklusive Laserbiathlon.

Carsten Kück im Interview über das Territorial Career Development Program (TCDP) in Kooperation mit CONOUT

Carsten Kück, der Leiter der Global HR (Human Resources) des japanischen Technologiekonzerns TDK, spricht im Interview über Einzelheiten des internationalen Führungskräfteentwicklungsprogramms (TCDP), zieht Bilanz über die Ergebnisse und erzählt, warum sich seine Organisation für eine Kooperation mit CONOUT entschieden hat. Sein größtes Learning aus der Seminarreihe: „Wir hätten schon viel früher mit dem Programm beginnen sollen.” So viel verraten wir vorab.

Wenn Konzerne weltweit agieren – CONOUT betreut internationales Führungskräfte-Entwicklungs-Programm

Das Unternehmen TDK ist vielen noch in Erinnerung als Produzent von Video- und Audiokassetten. Heute ist TDK ein weltweit tätiger Anbieter von elektronischen Bauteilen sowohl für Mobiltelefone als auch für Fahrzeuge. Dieser Produktwechsel gelang auch durch den Erwerb von verschiedenen Unternehmen, die heute mit zum Konzern gehören. Natürlich gilt es, diese Bereiche besser zu vernetzen – auch über die Menschen. So veranstaltet CONOUT als Partner der TDK Seminare an verschiedenen Standorten weltweit, um Führungskompetenzen zu trainieren. Ein willkommener Nebeneffekt: Zum Ausbau mehrerer Kompetenzen, entwickeln die Führungskräfte ein tieferes Verständnis über andere Produktions- oder Arbeitsweisen und vergrößern dabei auch ihre Netzwerke.

Mit Vertrauen zur erfolgreichen Ausbildung

Einem aktuellen Regierungsbericht zufolge bricht jeder vierte Lehrling seine Ausbildung ab – so viele wie seit den 90er Jahren nicht mehr. Die Gründe sind vielfältig: Konflikte mit Vorgesetzten, fehlende Motivation, aber auch unattraktive Ausbildungsstätten. In Zeiten des Fachkräftemangels müssen sich Betriebe aktiver um ihre Auszubildenden bemühen. Das persönliche Verhältnis bildet dabei eine Schlüsselrolle.

Zur Seminarreihe: „Erfolgsfaktor Widerstandskraft”

Im Beruf gehört „Stress” zum alltäglichen Empfinden. Nicht alle Arbeitnehmer kommen damit gleich gut zurecht. Wer jedoch ausreichend Widerstandskraft entwickelt und seine Grenzen nach außen verteidigt, wird seine „Stärken” besser für sich nutzen und wappnet sich gegen zukünftige Krisen.

So wird die GPS-Tour zum echten Team-Erfolg

GPS-Touren liegen im Trend und können dank der Smartphone-Revolution heute mit einfachsten Mitteln durchgeführt werden. Die Schatzsuche mit dem Tablet kann dabei zweifelsohne Spaß machen – zur nachhaltigen Teamentwicklung tragen solche Events aber selten bei. Oft läuft es nach folgender Devise ab: Einer hat das Gerät, alle anderen folgen. Doch der Schlüssel zum Erfolg liegt vielmehr in einer sinnvollen Verteilung der Aufgaben und der Vernetzung der Teams.

Schluss mit ineffizienten Silos: Führungskräfte müssen Brücken zwischen den Fachabteilungen schlagen

In gewachsenen Unternehmen existieren organisationale Silos, also festgefahrene Strukturen mit eigenen Mechanismen, Prozessen, Hierarchien und Vorgehensweisen, die eine effiziente Kommunikation verhindern. Das führt über die Jahre zu Ineffizienzen und verhindert Synergien. Diese Silos punktuell aufzubrechen und die verschiedenen Organisationstränge effizient zusammenzuführen, das ist die heikle Aufgabe eines Teamcoachings für Führungskräfte und Teamleiter.

Erlebtes bleibt unvergesslich

Beim Thema Teambuilding haben Unternehmen die volle Auswahl. Doch wie findet man eine Aktivität, die wirklich zu einem passt? Das Portfolio von ConOut bietet neben ganz „klassischen“ Events auch eine Vielzahl eher ungewöhnlicher Möglichkeiten. Egal ob im Schnee, beim Wandern oder in luftiger Höhe: Wenn das Angebot zur eigenen Philosophie passt, profitiert am Ende die gesamte Unternehmenskultur.