Teambuilding oder Teamentwicklung? Unser CONOUT-Checkliste hilft Ihnen bei der Entscheidung.

Checkliste: Teambuilding oder Teamentwicklung?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen einer Teamentwicklung und einem Teambuilding. Welche Maßnahme für Ihr Team in Frage kommt, hängt von der Zielsetzung ab. Zu beantworten sind folgende zwei Fragen: Was wollen Sie mit Ihrem Team erreichen? Was soll danach anders sein? Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir eine Checkliste entworfen, die wir Ihnen in diesem Beitrag zur Verfügung stellen.

Ursprünglich bedeutet der Begriff Teambuilding die Gründung (Aufbau) eines Teams – sozusagen eine Initiierungsveranstaltung. Nach unserer Erfahrung wird dieser Begriff jedoch auch für die „Pflege“ oder die „Stärkung“ eines vorhandenen Teams verwendet. Allerdings beschränkt sich die Aktion dann meistens auf einen Tag „außerhalb des Büros“. Das ist an sich immer zielführend. Menschen können sich so von den Kollegen „entdecken lassen“, allerdings ist dies auch oftmals nicht ausreichend bzw. geht an den Bedürfnissen und Erfordernissen des Teams und deren Mitglieder vorbei.

Viele Führungskräfte und auch Personalentwicklungen entscheiden sich deshalb für ein Teambuilding – obwohl eine Teamentwicklung oftmals angebrachter wäre.

Um hier die Entscheidung zu erleichtern, haben wir folgende Checkliste für eine zielgerichtete Entscheidung erstellt nach deren Sie die passende Veranstaltungsform auswählen können:

Ziel / Analyse

Teambuilding

Teamentwicklung

Es gab Neuzugänge oder das Team hat sich personell verändert.

-

x

Das Team wünscht sich einen „Klima-Booster“.

x

-

Im Team kommt es verstärkt zu Konflikten und Missverständnissen ohne, dass diese auf klare Gründe zurückzuführen wären.

-

x

Die Zusammenarbeit im Team erweist sich als ineffektiv und die Vorteile von Teamarbeit werden nicht genutzt.

-

x

Aufgrund von örtlicher oder fachlicher Distanz ist der Wunsch nach einem besseren Kennenlernen vorhanden. 

x

-

Es fehlt ein gemeinsames Verständnis für Struktur, Aufgabenverteilung, Verantwortlichkeiten.

-

x

Das Team hat eine Phase von hoher Arbeitsintensität gemeistert und möchte dies gemeinsam feiern.

x

-

Sie wollen eine Feedbackkultur entwickeln, in der jedes Teammitglied aktiv seine Perspektiven einbringt und sich auch wohlfühlt.

-

x

Das Team oder auch die Führungskraft wünscht sich mehr Eigenverantwortung / Initiative / Kreativität.

-

x

Das Team übernimmt neue Aufgaben / Verantwortungen oder ist Teil eines Change-Prozesses.

-

x

Selbstverständlich ist diese Aufzählung nicht vollständig und ersetzt kein Beratungsgespräch – allerdings soll sie schon vorab ein Gefühl erzeugen, wann und unter welchen Bedingungen welche Veranstaltungsform sinnvoll ist.

Bedenken Sie jedoch auch bei der Analyse, dass Sie nicht nur Ihre eigene Sichtweise einfließen lassen, sondern eben auch die der Teammitglieder und deren Wünschen entsprechen.

Grundsätzliches Ziel einer jeden Veranstaltung sollte dementsprechend sein, Klarheit zu schaffen und die Frage zu beantworten:

Mit wem mache ich was in welchem Rahmen und wofür?

Wenn jeder im Team diese Frage beantworten kann und die Antworten sich ähneln / gleichen, so ist eine starke Basis für eine erfolgreichen und zufriedenen Zeit gelegt.

 

Ihr Ansprechpartner
Markus Ried
Markus Ried
T +49 8665 928 666 |  [email protected]
Weitere Artikel
Aktuelle Trainings
Konzept für ein Teambuilding-Event nach Corona von Conout
Sie sind auf der Suche nach einer einfachen Teambuilding-Aktivität – indoor oder outdoor – bei dem das ganze Team einfach mal zusammen Spaß haben kann und bei dem es “etwas lockerer” zugehen darf? Dann empfehlen wir Ihnen unser Angebot für ein Teambuilding-Event! Keine Seminarräume, keine Evaluationsbögen, keine Flipcharts – versprochen!
Action Team Challenge
Bei unserem halbtägigen Training „Team Boost“ dreht sich alles um eine effektivere und effizientere Zusammenarbeit der TeilnehmerInnen. Von den Tücken der Informationsweitergabe bis zur gemeinsamen Entscheidungsfindung ist alles dabei.
In unserem Workshop „Zusammenarbeit, Blickwinkel und Erwartungen“ steht das gemeinsame Miteinander und die Art und Weise der Interaktion und Zusammenarbeit im Zentrum.
Bei der GPS-Orientierungstour erfährt die Gruppe wertvolle „Learnings“ für Kommunikation und teamübergreifende Zusammenarbeit.
Bei unserem Workshop „Team und Kommunikation“ erfährt die Gruppe wertvolle Learnings für Kommunikation und teamübergreifende Zusammenarbeit.
DSC07174
Sie suchen ein Format, das sowohl die die menschlichen Beziehungen als auch die Qualität der Zusammenarbeit pflegt, fördert und auf ein neues Level bringt? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Teamentwicklung mit Outdoorelementen.
Conout-96
Unser Ziel bei jeden Team Coaching ist es, in mehreren kompakten Einheiten von 1,5 bis 3 Stunden nachhaltige Veränderungen in Ihrem Team zu etablieren. Hierfür ist es häufig nötig, eine Abteilung oder ein Team über einen gewissen Zeitraum. kontinuierlich zu begleiten.

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF UND FRAGEN SIE UNVERBINDLICH NACH.
WIR MACHEN IHNEN GERNE EIN MASSGESCHNEIDERTETES ANGEBOT!

büroS deutschland

Würzstr. 1
D-81371 München
T +49 8665 928 666
[email protected]

Frühlingstr. 31
D-83052 Bruckmühl
T +49 8665 928 666
[email protected]

Brunnhausweg 3
D-83458 Schneizlreuth
T +49 8665 928 666
[email protected]

büro Österreich

NEUER MARKT 1/17
A-1010 WIEN
T +43 1 92 500 56
[email protected]

Social Media

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Copyright © 2021 - Deutschland: CONOUT GbR - Österreich: CONOUT GmbH
Suche

Drücken Sie „Enter“ zum Starten der Suche

Wie können wir für Sie tun?

* Pflichtfelder

Name*
Datenschutz*