Die Herausforderungen und anstehenden Entwicklungen für Führungskräfte sind keine neue Modeerscheinung. Sie sind unsere Zukunft.

Wie Führung 4.0 die klassische Führung auf den Kopf stellt

Agile Führung ist eine notwendige Konsequenz im Zuge der digitalen Transformation unserer Arbeitswelt. In diesem Zusammenhang entstehen völlig neue Anforderungen an eine „gute Führung“. Um dieser gerecht zu werden, müssen Führungskräften neue Kompetenzen erwerben. Die Folge: Es benötigt einen modernen, agilen Ansatz.

In der Arbeit mit Führungskräften zeigt sich, dass der Weg raus aus der klassischen Führung hin zur Führung 4.0 sehr zögerlich und sehr unterschiedlich gegangen wird: die einen bilden sich auf eigene Faust weiter, die anderen warten ab und die dritten wissen noch gar nicht, dass auch sie selbst davon betroffen sein werden. All das hilft einer Organisation wenig. Die Herausforderungen und anstehenden Entwicklungen sind keine neue Modeerscheinung. Sie sind unsere Zukunft.

Empowerment und agile Führung

Die digitale Revolution vernetzt Unternehmen und erhöht die Geschwindigkeit enorm. Die Organisationen müssen flexibler werden und schneller in den Entscheidungswegen.

Wie führt man, wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst planen, entscheiden und umsetzen? Das gelingt nur, wenn wir veraltete Führungsformen und Ansätze über Bord werfen, aufhören „DIE” Mitarbeiter zu führen und beginnen „MIT” den Mitarbeitern das Unternehmen zu führen. Das klingt einfach, ist es aber nicht: weder für die MitarbeiterInnen noch für die Führungskräfte.

Empowerment ist keine Methode, sondern eine innere Haltung.

Führen im Technologiezeitalter bedeutet agil zu denken und zu handeln, den erlernten Kontrollzwang loszulassen, Kompetenzen einzuordnen und Handlungsräume zu eröffnen sowie vertrauen lernen und die Zusammenarbeit auf dynamische Beine zu stellen.

Mitarbeiter brauchen Sie als Leuchtturm

Mitarbeiter folgen dem, der voraus geht. Von dem sie lernen und erfahren können, WIE es geht und vor allem, DASS es geht. Sie lernen von dem, der die Selbständerung vorzeigt.

Die Mitarbeiter brauchen Sie als Leuchtturm für die Transformation!

Das Management von „work in progress“ ist ein völlig anderer Führungsansatz als die bisher gewohnten Herangehensweisen. Für viele Mitarbeiter ist ein Umlernen von „command und control“ zu „Übernahme von Eigenverantwortung“ nicht so leicht. Eine Führungskultur der Transparenz, Vernetzung und Empowerment bedeutet jedoch nicht, dass alle machen können, was sie wollen.

Es braucht viel an Vertrauen und Kompetenz, damit neue Formen der Zusammenarbeit gemeinsam umgesetzt werden können.

Leuchttürme zählen gemeinhin als unentbehrlicher Wegweiser – das perfekte Symbolbild für eine Führungskraft also.
Leuchttürme zählen gemeinhin als unentbehrlicher Wegweiser – das perfekte Symbolbild für eine Führungskraft.

Führung 4.0 geschieht nicht von selbst

Die nächsten 10 Jahre werden unser Leben womöglich mehr verändern als die letzten 100 Jahre.

Als erfolgreicher Manager wissen Sie, dass Sie sich selbst und die Führungskultur ändern müssen, wenn Sie Ihre Marktfähigkeit im digitalen Zeitalter weiterhin hochhalten möchten. Und am besten gemeinsam mit dem Führungsteam.

Mit dem adaptiven Führungsprogramm FiT 4.0 können Sie sich die Transformation der Führungskultur enorm erleichtern!

Wir haben ein effizientes Führungsprogramm entwickelt, einen agilen und kompakten Programm-Rahmen, der sich den Erfordernissen Ihrer Organisation anpasst und einen „Space“ genau für diesen Prozess am Weg zur Führung 4.0 zur Verfügung stellt.

Wenn Sie mehr über FiT 4.0, moderne Unternehmenskulturen und agile Führung erfahren wollen, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

Ihr Ansprechpartner
Andrea Amberger
Andrea Amberger
T +43 1 92 500 56 | [email protected]
Weitere Artikel
FIT 4.0 – MODULE IM ÜBERBLICK
1. Führen im TechnologieZeitalter
Was ändert sich?
2. Self-Empowerment und Selbstführung
Was hat FiT mit mir als Führungskraft zu tun?
3. Agilität in der Führung
Was hat FiT mit unserer Organisation zu tun?
4. Unternehmerische Kooperation erneuern
Was hat FiT mit unserer Zusammenarbeit zu tun?
5. Transformation agil meistern
Wie können wir der Leuchttrum für den Wandel sein?
6. Fit für die Zukunft
Was hat sich verändert?

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF UND FRAGEN SIE UNVERBINDLICH NACH.
WIR MACHEN IHNEN GERNE EIN MASSGESCHNEIDERTETES ANGEBOT!

büroS deutschland

Würzstr. 1
D-81371 München
T +49 8665 928 666
[email protected]

Frühlingstr. 31
D-83052 Bruckmühl
T +49 8665 928 666
[email protected]

Brunnhausweg 3
D-83458 Schneizlreuth
T +49 8665 928 666
[email protected]

büro Österreich

NEUER MARKT 1/17
A-1010 WIEN
T +43 1 92 500 56
[email protected]

Social Media

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Copyright © 2021 - Deutschland: CONOUT GbR - Österreich: CONOUT GmbH
Suche

Drücken Sie „Enter“ zum Starten der Suche

Wie können wir für Sie tun?

* Pflichtfelder

Name*
Datenschutz*